Das Album „Hurry Up We’re Dreaming“ (2011) war nicht nur der kommerzielle Durchbruch für den Franzosen Anthony Gonzalez alias M83. Die Songs „Wait“ und „Outro“ wurden gleich für mehrere Soundtracks gepickt. Gonzalez ging in der Folge als Filmkomponist nach Hollywood. Das hört man auch am neuen M83-Album „DSVII“: Hier gibt’s spacige Synth-Klänge zwischen Tangerine Dream, Vangelis und John Carpenter. Diese Tracks könnten einem Science-Fiction-Film der späten 70er entnommen worden sein.

Wir verlosen drei Exemplare des Vinyls!